FreeGlitters.com - Myspace Layouts, Myspace Icons, Myspace Backgrounds!


  Startseite
  Über...
  Sunrise Avenue
  JT (must look)
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Sunrise Avenue
   Justin Timberlake
   pinnwand
   Anna
   meli
   Kini
   Veri
   Merzi
   Hulzi



Generate Your Own Glitter Graphics @ GlitterYourWay.com - Image hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/stefanie01

Gratis bloggen bei
myblog.de





Name: Samu Haber                    

Geburtstag: 2.April 1976

Geburtsort: Helsinki                  

Sternzeichen: Widder

Spruch: It’s full speed or no speed at all!

In der Band: Sänger u. Gitarrist

 

 

Name: Janne Kärkäinnen

Geburtstag: 27. November 1976

Geburtsort: Vantaa (Finnland)

Sternzeichen: Schütze

Spruch: Alles, was leicht ist, ist langweilig

In der Band: Gitarrist

 

Name: Sami Osala

Geburtstag: 10. März 1980

Geburtsort: Seinäjok (Finnland)

Sternzeichen: Fische

Spruch: Das Leben ist dazu da, Chancen zu ergreifen.

Alles ist möglich, wenn man dran glaubt.

In der Band: Drummer

Name: Raul Ruutu

Geburtstag: 28. August 1975

Geburtsort: Vantaa (Finnland)

Sternzeichen: Jungfrau

Spruch: -/-

In der Band: Bassist

Endlich mal wieder bei einem Rockalbum so ins Schwitzen kommen wie in einer finnischen Sauna? Sunrise Avenue bieten dazu nun die beste Gelegenheit. Auf ihrem Debütalbum „On The Way To Wonderland“ lässt die vierköpfige Band aus Helsinki richtig Dampf ab und heizt ihre feurig leidenschaftlichen Rocksongs mit einem vitalisierenden Schuss Pop auf. Zweifellos, hier sind Überzeugungstäter des Rock’n’Roll am Werk. Eine Band, die gut auf jede Maskerade und Clownerie verzichten kann. „Von Beginn an war es unser erklärtes Ziel, dass wir nicht schauspielern. Wir sind wie wir sind, und was wir tun, machen wir von ganzem Herzen – sonst macht das doch keinen Sinn“, Samu mit felsenfester Überzeugung. In dieser bestechenden Form werden der Blondschopf mit dem gewinnenden Lächeln und der nicht minder gewinnenden Stimme und seine exzellent aufspielende Band garantiert weltweit für Furore zu sorgen. Mit dem jungen und ehrgeizigen Produzenten Jukka Backlund, der auch die Keyboardarbeit übernommen hat, sind Sunrise Avenue geradewegs auf die Überholspur zum internationalen Erfolg gewechselt. Ihren kompakten und himmelstürmenden Studiosound haben sie auch diesem Mann zu verdanken, der das Beste aus dem Quartett herausgeholt hat und mittlerweile fest zur Tourbesetzung gehört.


Alle fünfzehn Songs von „On The Way To Wonderland“ strahlen eine bewundernswerte Dynamik aus, die dem Bandnamen wahrlich alle Ehre macht. Schon der furiose Opener „Choose To Be Me“ mit seinem bravourös melodiösen Gitarren-Stakkato und seinem zündenden Refrain setzt die Messlatte enorm hoch. Vom ersten bis zum letzten Ton des Albums steht die Sonne im Zentrum. „Es ist dieselbe grundlegende Geschichte wie schon bei den Beatles, oder was Bon Jovi und die Foo Fighters seit Jahr und Tag machen. Unsere Musik hat absolut nichts mit irgendwelchen Trends zu tun, das ist Musik, die heute genauso gut funktioniert wie in zehn Jahren“, behauptet Samu mit Recht. Die große Kunst, die Sunrise Avenue mit geradezu Ehrfurcht gebietender Perfektion beherrschen, ist, die Songs dramaturgisch brillant aufzubauen und in jedem Refrain eine melodische Pracht zu entfalten, als besäße die Band eine Geheimformel für suchterzeugende Harmonien. Ob man Songs wie „All Because Of You“ und „Romeo“ nimmt, die sich in Finnland bereits als Radiosingles bewährt haben, das als hiesige Sommersingle auserkorene „Fairytale Gone Bad“ oder so packende und mitreißende Songs wie „Diamonds“ und „It Ain’t The Way“, es sind allesamt Songs, die ohne Wenn und Aber für Hochgefühl sorgen. Selten nur hat eine Newcomerband ein so perfektes Bündel an Songs geschnürt, bei dem der Funke so schnell überspringt. Selbst die eher balladesken Songs wie „Heal Me“ und „Into The Blue“ prägen sich schnell ein und das Finale „Wonderland“ bäumt sich zu einem kraftstrotzenden Rockepos auf, das noch einmal unterstreicht, dass in dieser Band unglaublich viel Dynamik, Energie und Leidenschaft steckt. Ganz besonders stolz ist Samu Haber offensichtlich auf die jüngste Komposition „Forever Yours“, hat er sich doch den Songtitel gleich auf den Unterarm tätowieren lassen. Muskulöser kann melodischer Rock wahrlich kaum klingen. Ein potentieller Single-Kandidat mit der Wirkung eines Zaubertranks in Liebesdingen: herzerweichend und anbetungswürdig. Ein Zeppelinrocker für den siebten Charthimmel.

Sunrise Avenue haben mit
„On The Way To Wonderland“ das kleine Wunder vollbracht, mit ihren sonnig strahlenden Songs die unterschiedlichsten Musikgeschmäcker zu treffen. Ein ebenso natürlich wie euphorisch wirkendes Debütalbum, dem es ein ums andere Mal gelingt, die Sonne im Herzen aufgehen zu lassen. Sunrise Avenue bieten einen emotionalen Geschwindigkeitsrausch mit offenem Verdeck und offenem Visier. Mit Vollgas der Sonne entgegen…



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung